Roman - homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Roman

Kunst:
Veröffentlichung meines ersten Romans ”Blues 4600”€ im Frieling Verlag Berlin (www.frieling.de).
Sie können diesen dort oder z.B. bei AMAZON unter:

bestellen. Auch der lokale Buchhandel beschafft es gern.
Das Bild auf dem Cover ist auch von mir.



Eine erste öffentliche Lesung fand am 27.9.2011 im Literaturhaus Berlin, Fasanenstr. 23 statt (s. Foto):


Eine Leseprobe (*.PDF) finden Sie hier: LESEPROBE
Zum Öffnen der Datei ist der Acrobat-Reader oder der Foxit-Reaer erforderlich, den Sie kostenlos im Internet erhalten.

Ein paar Auszüge aus den Rückmeldungen von Lesern:

“... Das Buch habe ich mit Begeisterung und fast am Stück gelesen!  Ein wunderbar
reicher Wortschatz... Die Autorin versteht, so eine feinsinnige Ironie zwischen die Zeilen zu streuen. Der literarische Kunstgriff , den handelnden Personen die Namen von Märchenfiguren zu geben,  ist geradezu genial, es gibt dem Buch bei allem Bedrücktsein etwas Leichtes. Die Milieuschilderungen der 60er und der Nordstadt sind so authentisch, dass ich immer Bilder vor mir
gesehen habe und manche Situation mit durchleben konnte. Am Schluss fand ich es fast
schade, dass es plötzlich aufhörte, auch wenn der Suizid natürlich ein guter Schluss ist.
Viel Erfolg für die Lesung in Berlin und.... Weiterschreiben ! ...” (F. B. aus Dortmund)


”... ICH HABE DAS BUCH GELESEN: WIR WAREN AM 9.7. IN KAARST. AUF DEM WEG
HIN UND ZURÜCK HABE ICH ES DURCH GEHABT. HAT DIE AUTORIN SO IN ETWA IHRE KINDHEIT ERLEBT ODER
KENNST SIE JEMANDEN  ODER KANN SIE SICH SO ETWAS AUSDENKEN?  DA WAR JA MEINE
KINDHEIT NOCH GOLD DAGEGEN (UND DIE WAR SCHON NICHT SO TOLL.) AUF JEDENFALL FINDE
ICH DAS BUCH SEHR GUT. IST EIN NACHFOLGEBUCH SCHON IN ARBEIT? VOR ALLEM WIE
GEHT´S MIT DEM MÄDCHEN ( JUNGE FRAU) WEITER? DER STIL GEFÃLLT MIR; ICH WOLLTE DAS
BUCH GAR NICHT MEHR AUS  DER HAND LEGEN: IM MOMENT HAB ICH ES EINER BEKANNTEN
GELIEHEN DIE IM URLAUB AUF MALLORCA IST: BIN GESPANNT WAS DIE SAGT WENN DIE
ZURÜCK IST. ...“(G. R. AUS PADERBORN)


“Blues 4600 - das gut gestaltete Cover hat mich zum Lesen verführt.
Es zeigt die wabernden Rauchschwaden des Ruhrgebietes der
70er/80er Jahre. Frei nach Herbert Grönemeyer - 'Tief im Westen,
wo die Sonne verstaubt'! Das Cover trifft Stimmung und Realität dieser Zeit.

Während Herbert Grönemeyer die guten Seiten des Ruhrgebiets  propagiert,
erzählt Ilona Hofmann-Köhne hier die Geschichte - eigentlich eine Tragödie -
eines jungen heranwachsenden Mädchens. Sie, die Jüngste von drei Mädchen,  
wächst direkt in der Nachkriegsgeneration auf und schildert ihre Eindrücke.
Liebe, Zuneigung und Geborgenheit existieren nicht, werden konsequent
ignoriert. Die Schneekönigin regiert mit eisernem Besen und traktiert
Ehemann und Familie.

Zwischen Fiktion und Wirklichkeit hat man beim Lesen den Eindruck einer
originalen live Berichterstattung - dies führt dazu, dass man regelrecht an
den Text gefesselt wird und immer weiter lesen muss. Sprache und Ausdruck
sind bemerkenswert.

Das Buch ist eloquent und spannend geschrieben. Für ein Erstlingswerk
(soweit ich recherchieren konnte) ein gelungener Einstand in die
schreibende Zunft. Der Schluss lässt hoffen, das die Geschichte noch
nicht zu Ende ist. Weiter so! “ (Ralf S. aus Dortmund)


“Das Buch ist toll zu lesen, es fesselt und man wird atmosphärisch tief hinein gesogen.
Trotz dem Witz, der herzzerreissenden Unschuld der kleinen Protagonistin und ihrem Lebensmut,
hat das Buch eine große Traurigkeit In mir zurück gelassen, was nicht am letzten Satz lag,
wo sie am Ende doch aufzugeben scheint. Ich möchte gern wissen, wie es weitergeht ...”
(L. E. aus Hannover)




 
Ilonas Veröffentlichungen
 
 
·         Litterage, Zeitschrift aus Stuttgart/Filderstadt
- 1993, Dein Gesicht erinnert mich an die Vergangenheit..., Gedicht
- 1993, Depressionen, Gedicht
- 1993, Das kleine Mädchen mit den Flachmännern, Kurzgeschichte
- 1993, Der alte Küchenschrank, Kurzgeschichte
- 1994, Abkehr, Kurzgeschichte
- 1994, Zwischen Zeit, Kurzgeschichte

 
·       Frieling Verlag, Berlin:
 
o   2011, Blues 4600, Eine bitterzarte Ruhrgebietsgeschichte, Roman
©2011, Frieling Verlago   
o   2012, Ly-La-Lyrik, Edition 2012, Anthologie, Gedichte:
- Ballade
- Helden
- Mutation
- Ohn Macht
 
o   2013, Prosa de Luxe, Anno 2013, Anthologie
- Maddy, Kurzgeschichte
 
o   2014, Prosa de Luxe, Anno 2014, Anthologie
- Eingemachtes, Kurzgeschichte
 
o   2014/15, Auslese zum Jahreswechsel, Anthologie
- Der Zauberkessel, Kurzgeschichte
 
o   2015/16, Auslese zum Jahreswechsel, 24. Edition, Anthologie
- Der stille Feind, Kurzgeschichte
 
o   2016/17, Auslese zum Jahreswechsel, 25. Edition, Anthologie
- Die Pralinenschachtel, Kurzgeschichte
 
o   2018/19, Auslese zum Jahreswechsel, 27. Edition, Anthologie
- Weggehen, um anzukommen, Kurzgeschichte
 
o   2020, Reise, reise!, Ausgabe 25, Anthologie:
- Eine Tragikomödie bei der Deutschen Bahn, Kurzgeschichte
- Feststimmung in der Deutschen Bahn, Kurzgeschichte
 
o   2020/21, Auslese zum Jahreswechsel, 28. Edition, Anthologie
- Corona Groteske, Kurzgeschichte
 
Alles außer dem Roman ist ©Ilona Hofmann-Köhne
 
Keine Gewährleistung für Vollständigkeit.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü